So, nu gehts los!

Einige wissen es schon etwas laenger, die Anderen haben es sicherlich geahnt: Wenn der Sven! schon in den Norden zieht wird es nicht lange dauern bis auch hier wieder ein schwimmender Untersatz gefunden ist. Und der war schnell gefunden; fast schneller als mein kleines Loch zum jetzt drinn Wohnen.

Und heute gings das erste mal mit dem Voreigner raus zum Boot. Winterplane runter, Holzgestell wech und Seereling dran. Und zu unserer Freude kam dabei sogar noch die Sonne raus, so das ich mich jetzt noch viel mehr auf die naechsten Wochen freue und nur noch auf die erste Fahrt warte! Noch ist es aber nicht soweit, dass Unterwasserschiff und der Kiel werden noch gemacht und ich muesste dann irgendwann noch mal den Rumpf polieren. Hmmmm ich weiss nicht, ob dazu wie beim alten Boot ein Tag langen wird … ist etwas mehr Flaeche geworden, und ohne Leiter geht da mal gar nichts ;)

Die ersten Bilder vom Traum auf See: Beberich!

Noch glaub ichs wirklich nicht, dass wir uns nicht mehr in die Kajuete zwaengen muessen, dass der Kocher nich mehr irgendwo runterfaellt und nirgendwo Platz fuer die Klamotten ist. Auch das gehen uebers Deck ist noch etwas ungewohnt, man kann sich tatsaechlich auf einer Seite auf dem Laufdeck engegenkommen und auch noch etwas ausweichen. Jahhaaa Breit isses! So muss es sein ;-)

Fuer euch/uns/mich hier zwei erste Bilder. Bei dem einen kann man endlich mal ein klein wenig die Groesse im Vergleich mit dem Voreigner sehen.

Wo liegt eigentlich Langen-Debstedt?

Laut spiegel.de gibt es dafuer folgende Beschreibung: “…tingeln derzeit durch deutsche Dorfdiscos und sind heute in Debstedt-Langen, rund 30 Kilometer vor Cuxhaven in Niedersachsen, zu Gast.” Macht man das, weil Cuxhafen von mehr Leuten gekannt wird als Bremerhaven? Oder gibts Bremerhaven nich mehr? …. War doch am Wochenende erst da … sollten wir so randaliert haben? hmmmmmm …. für mich liegt Langen-Debstedt immer noch 5km noerdlich von Bremerhaven; aber is ja beides Richtig ;-)

Gelesen auf spiegel.de.

Endlich Fotos: “Nordish by Nature” Abschiedsparty

Endlich sind sie da die Impressionen. Erst haben die Fotografen etwas gebraucht bis sie es geschafft haben die Fotos zu mir zu schaffen – wahrscheinlich lagen sie solange in Sauer die beiden Fotografen ;-) Dann lagen die Fotos noch zwei Wochen hier und schon sinds genau 8 Wochen her als wir das Haus in Muenchen rockten.

Hier ein paar Schnappschuesse. Wer sich selbst nicht wiederfindet aber meint es muesse doch auch ein Foto von ihm geben, dann einfach eine kurze Mail an mich. Das gilt natuerlich auch fuer diejenigen die meinen das da noch peinlichere von sich sein muessten *grins*. Bei ueber 400 Fotos konnte ich hier nicht alle veroeffentlichen, ich glaub das haette manch Einer auch nicht gewollt *lachgrins* Gleiches gilt natuerlich auch andersherum: Wer sich hier findet und das nicht moechte, einfach Mail an mich.

Nochmal ein dickes Dankeschoen an alle die dort waren und kraeftig mitgefeiert haben. War insgesamt ne super Zeit bei euch und wir hatten nicht nur an diesem Abend bannig Spass!

Von Peter:
Plakatalarm im Vorfeld.GruppenbildFeige war den Abend niemand. 3 Kisten Schmpus, 8 Kisten Bier, 4 Flaschen Schnaps inkl. Linie, 8 Kisten Feigling, 4 Flaschen Rum fuer Caipi und fast 20kg Fisch!Der Mann betet seine Kollegen an!Sieht schon etwas blass aus der Kerl.Ja du peter, danke fuer die Fotos!Inge, ja sie wird mich vermissen.Fly Away. Schade, dass das Dreamteam nun vorerst getrennt weitermachen muss. Viel Spass weiterhin dort Dirk!Am Ende war die ganze Dachkante voll!Das Tier in Mir ...... kommt hier richtig zur Geltung!Vorbereitungen. Draussen ists kalt also nehmen wir es als Kuehlschrank.Bier.Frischer Fisch endlich auf dem Tisch.Der Gastgeber.Die Party von oben.Brief im Muell. Endlich. Das war einmal.Schampus ohne Ende vom Schampussveni!Das Synonym fuer wirklich Spass an der Freude. In bayern trinkt man Schampus.

Von Euro:
Es ist aus!Maenner kurz vorm BastelnMaennergespraeche!Ein bLick von aussen in die Hoelle.Wieder zwei maenner voll beschaeftig.Man kann auch waehrend des saufens arbeiten, kein problem!Nach dem Schampus kam der CaipiWaren da eigentlich nur Maenner? Grausam.Na, schaffen sies?Hat galube ich etwas laenger gedauert, zwei Maenner, ein Ei - das klappt nich.Na, vielleicht schaffen Sie es doch! Sieht jedenfalls sehr professionell ausMaking ofZweimal Lachen!Jah! 8 Jahre hab ich dran gearbeitet, dass Inge mich anhimmelt. Geschafft!Saeufer!Ganz leise steht er inner Ecke, ein Glas Schampus und Schnapps ... seeeehr sympatisch.Brav Caipi trinken.Autogrammstunde... aehh wo waren die Frauen?Fans!Zwischenchaos auf dem Tisch.Soooooooo gehts rund!Die einzige Wassertrinkerin .. ihhhgitihgit.Frischer Fisch aus BremerhavenStehsaufen.UUUnnnnnnd .......... looooos ......... und wech. Na wo sindse denn?Schampus fuer die Bootstaufe in Kiel!Liebe auf dem Fest - quasi ein Fest der Liebe!Ahhhh, endlisch Schnapps.Lockere Gespraeche am Rand.Michi hat den peter erlegt. Sehr gut.Euro zeigts euch wos rausgeht, daaaaaa lang! Danke fuer die Fotos!Da isser, der Fisch aus Bremerhaven.Chaos danach ....... sah echt gut aus und roch auch gut.Die harte Crewmitten in der Nacht.Hungrige GaesteFlorian lernt ...Wurde nicht gern gesehen wenn zwischendurch telefoniert wurde, sah so nach Arbeit ausDa schaut wer zu Dirk auf - *wunder*Sakis war da! Jippiieeeh

Es werde Platz!

Nein, nicht meine Wohnung wurde groesser sondern mein Platz auf dem wohl besagten Desktop ;-). Nun war ich 6 Wochen ohne mein 30” Zoll Display und seit eben steht es wieder – wow – ich sollte das Display haeufiger fuer ein paar Tage wegpacken ;-): Endlich wieder Platz!

Das Display musste so lange im Karton verbringen da ein Aufstellen, ohne das die ganze Strasse mitlesen konnte, bis jetzt nicht moeglich war. Erst seid heute haengt eine Jalousie am Fenster und ich kann die entsprechenden Blicke draussen halten.

Mal gucken wie lange es andauert bis ich wieder ueber Platzmagel mecker. Jammern auf hohem Niveau wuerde mein neuer Kollege sagen ;-)

Glaub nicht alles was du siehst.

Ja, das mal ne Wettervohersage fuer die auch ich keinen Wetterkurs besuchen muss um zu verstehen, dass das wohl nicht so hinkommt:

forecastfeb08.jpg

Morgen sollen es also 24 Grad werden, und das um 4 Uhr morgens und dazu gibt es dann einen Tornado Windtechnisch, um 10 gibts dann die Ruhe vor dem Sturm, denn dann braust es 3 Stunden lang mit ca. 160 km/h ueber uns hinweg und wird Ein Grad unter Null ….. hmmmmm … aber es steht im Internet, und wie sagte mal jemand zu mir: “Das Internet luegt nicht!” ….. na ich weiss nicht ;-) ……

Sonntags in Strande

Also was -kein- Wetter am Wochenende. Wunderschoener blauer Himmel, ca. 14 Grad am Nachmittag und ausgiebige Strandspaziergaenge, ein bisschen ums Boot schlawenzeln und nach dem Anstehen beim Fischbroetchenmann feststellen, dass das letzte Fischbroetchen an die Frau vor mir verkauft wurde :-(

Blick vom Strand in Strande auf die Foerde.

Am Samstag bin ich noch aufgewacht und hab gesagt: “Was fuern geiles Wetter!”, dann gings zum Seewetterseminar und ich musste lernen, dass Wetter nur ist wenn was passiert – tja, und strahlenblauer Himmel, wenig Wind und Sonne zaehlt mal nicht dazu. Also freuen wir uns in Zukunft auf kein Wetter, jawoll!

Einfach ein tolles Wochenende, zuhause und mit Freunden. Danke.

[update] Unsere Erde.

Normalerweise mach ich ja keine Werbung hier fuer Kinofilme, und erst recht nicht, wenn ich den selbigen noch gar nicht gesehen hab – aber heute gibts die bestaetigte Ausnahme:

Unsere Erde

[update]
Wirklich klasse und wunderschoener Film! Am Freitag waren wir drin und die Bilder sind wirklich berauschend. Einzig wundersame ist – wer hat schon mal nen Naturfilm im Kino angeschaut? ;-) – und voll war es im Kino. Lohnt sich auf jeden Fall, einfach tolle Aufnahmen, faszinierende Dinge die manch Tiere auf dieser Welt tun; und …. mir wurd echt mal wieder bewusst wie Gross doch die Welt ist … und wie gut wir sie pflegen sollten!
[/update]

Schon alleine die Webseite ist sehenswert, man braucht zwar schon etwas Leitungskapazitaet, da sie voellig voll mit Fotos und Filmausschnitten ist, aber es lohnt sich wirklich finde ich. Alastair Fothergill und sein Team haben da echt Aufnahmen gezaubert die faszinierend sind. Weiter geht die Reise dann auf der LoveEarth-Seite , hier kann man sich noch viel laenger beschaeftigen und vielleicht treibts den Einen oder die Andere ja dazu über manches Nachzudenken. – Wie immer, nachdenken ist auf lieblos.de angesagt! Und passend zum Thema der Walfaenge die dieser Tage in der Presse kursieren (Spiegel Artikel, Video) , endlich mal ne supertolle Anwendung und Implementierung von googleMaps: Die Reise Buckelwale! Man kann aber auch verschiedenen Elefanten folgen oder sich einfach an wunderschoenen Fotos erlaben.

Na da freu ich mich schon!

Da hab ich doch mal die Windstatistik vom Kieler Leuchtturm angeschaut. Hach wie is das schoen, die Wahrscheinlichkeit ueber 4Bf zu haben liegt in JEDEM Monat des Jahres bei ueber 50 Prozent und auch die Durchschnittsgeschwindigkeit faellt nie unter 3Bf. Seeeehr schoen, das wird spassig hier im Norden, endlich bewegt sich mal was. Und da der Wind hauptsaechlich aus westlichen Richtungen kommt ist gegen Daenemark auch nuescht einzuwenden – nur eben Fehmarn und Rueden wird doof, zumindest der Rueckweg .. aber das war mir schon klar ;)

bild-10.png

Und hier der Blick auf den Chiemsee *lachprust* – ja so hat es sich die Jahre auch angefuehlt *lach* .. da gibts einfach keinen Wind :-( Ueber 2Bf kommt er nich ausse Poette im Schnitt und die Wahrscheinlichkeit auf Wind is im Sommer quasi immer unter 10! Prozent. Dafuer ists halt im Sommer waermer und im Winter kaelter … naja wers braucht ;-) Und das mitm West und Ostwind kann ich bestaetigen, was anderes gabs da quasi nie.

bild-9.png