Werbemüde.

Für alle, die der Werbung in ihrem Postkasten überdrüssig sind: http://www.lawblog.de/index.php/archives/2012/01/05/eine-waffe-fr-werbemde/. Das Langericht Lüneburg hat entschieden , dass jede Postwursendung in das Recht auf informationelle Selbsbestimmung eingreift. “Dementsprechend stehe jedem Bürger frei, sich die weitere Zusendung von Massenbriefen zu verbitten und bei Verstößen dagegen zu klagen.” schreibt Udo Vetter auf seiner Seite. – Insbesondere diese, in einer Plastiktüte eingehülte, Ansammlung von Werbemüll der Post ärgert mich auch schon seit Jahren. Da darf ich nämlich als gut erzogener Bürger den Müll noch trennen, bevor ich ihn entsorgen kann :-(

Link direkt zum Wortlaut des Urteils. Der Leitsatz daraus:

1. Das Zusenden von Postwurfsendungen gegen den ausdrücklichen Willen des Empfängers stellt einen rechtswidrigen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar. 2. Postwurfsendungen, die der Empfänger erkennbar nicht wünscht, stellen stets eine unzumutbare Belästigung im Sinne des § 7 Abs. 2 Nr. 1 UWG dar. 3. Für die Erkennbarkeit eines entgegenstehenden Willens des Empfängers genügt eine entsprechende Mitteilung an das werbende Unternehmen, es besteht keine Pflicht zum Anbringen eines Aufklebers “Werbung – Nein danke” auf dem Briefkasten.

[Update] Dreck ist Materie am falschen Platz: Der Tatortreiniger!

Kein Fernseher vorhanden und doch Fernsehtipps geben, das haben wir gerne ;) – Aber beim Tatortreiniger muss ich mal ne Ausnahme machen *lach* – Fragt die Frau: “Gibt es auch langanhaltene Beziehungen?” antwortet er “Ja, Atommüll.”

Entweder heute Abend 22:15 Uhr auf NDR im TV, in der NDR Mediathek (Nach Tatortreiniger suchen) oder einfach über die Mac OS Software Mediathek suchen und gucken. Ein grandioses Stück des schwarzen Humors und unanfechtbare Wortschwallerein. Siebenundzwanzig unterhaltsame Minuten die sich lohnen. Ich hoffe die gibt es jetzt auf Länger am Mittwoch Abend!

[Update 5.1.2012]
Zweite Folge, heute 22:30 Uhr (5.1.2012) auf NDR – oder jetzt schon in der NDR Mediathek. Ich glaube, mehr gibt es zur Zeit nicht :-(

Los, NDR – weiter!