Gaaaaaanz vorsichtig …

… bin ich bei dem tollen Wetter mal eben aufs Rad. Ich konnte einfach nicht anders. Die Sonne scheint schon den ganzen Morgen und die Schmerzen im Gesicht sind auch zu ertragen. Also ab in den Keller, eben noch eine Schraube festgezurrt, den iPod auf die Ohren und los. Ganz sanft und ganz vorsichtig und laaaaaangsam habe ich etwas ueber 20km hinter mich gebracht. Damit waere auf jeden Fall bewiesen, dass ich noch Radfahren kann und das es hier in Dachau genauso nah um die Wohnung rum schoene Strecken gibt wie in Karlsfeld.

Hab gleich mal n Gasthaus (Mooshaeusl (argg ne URL mit Umlauten :-() gefunden, lockere 10km entfernt und scheinbar sehr gut besucht. Jedes Wochenende gibt es dort Gaensebraten fuer 9,80 Euro. Na das muessen wir dann mal ausprobieren wenn wieder was in die Gusche geht ;)

Ich jedenfalls fuehl mich gut und wuerd gliech wieder, aber neeee ich pass lieber n bisschen auf. Man solls ja nich uebertreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.