Jeder macht was er will …

… und das gilt wohl inbesondere fuer Abgeordnete unseres Landes. Langsam muss ich wirklich aufpassen, das ich hier nicht zu einem politischen geratsche abgleite. Aber es macht mich einfach sauer. Ein bisschen weiter denken scheint nicht mehr „in“ zu sein:

http://www.stern.de/blog/6_hans-martin_tillack/archive/1059_ig_bundestag_gmbh__co.html

Und fuer solche Leute gehe ich dann taeglich Arbeiten um Steuern zu zahlen damit diese mich vertreten koennen. Eigentlich sollte ich nicht nur auf Postkarten ausweichen, sondern auch den rest dieser doch so schoenen Gesellschaft hinschmeissen. Wie gut das grad schoenes Wetter ist und ich die naechsten Tage meinen groll aufm Boot kompensiere.

Ich versuche mich hier auf lieblos mal wieder n bisschen am Riemen zu reissen und die naechsten Tage wieder etwas ueber schoene Tage auf dem besagten Boot zu berichten. Liesst sich ja auch viel einfacher und man muss dabei nicht so viel nachdenken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.